Redebeitrag: Connecting Struggles

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktionsberichte

Redebeitrag vom 19.Mai zur March Against Monsanto Demo Vor etwas mehr als drei Wochen hat ein EU-Ausschuß eine Verschärfung des Verbots dreier Insektengifte beschlossen. Diese zur Gruppe der Neo-Nikotino-ide zählenden 3 Stoffe dürfen künftig in der EU nur noch in Gewächshäusern, generell aber nicht mehr im Freiland eingesetzt werden. Die Bayer AG, die diese Gifte […]

Kletteraktion bei der Begehung zur Moorburgtrasse 2.0

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktionsberichte

5. Mai 2018 Vattenfall plant derzeit die Durchsetzung einer Fernwärmetrasse des Kohlekraftwerk Moorburgs und hat nun mit dem Antrag auf Einspeisung von klimaschädlicher Kohlewärme aus dem Kraftwerk Moorburg deutlich gemacht, dass sie sich über den rechtsgültigen Volksentscheid von 2011 und damit auch über den Protest der Bevölkerung der letzten Jahre hinwegsetzen wollen. Bereits 2009/2010 ist […]

Soliaktion auf der Mönckebergstraße für #Hambi9 und #UnitedWeStand

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktionsberichte

31.01.18 Wir waren gestern Nachmittag in den Bäumen und auf der Mönckebergstraße aktiv um uns mit den derzeitig in U-Haft sitzenden #hambi9* der Hambacher Forst Besetzung und den Menschen, die seit dem G20-Gipfel in U-Haft in Hamburg sitzen zu solidarisieren und Passant*Innen über die völlig unverhältnismäßigen Repressionen zu informieren.

Rote Linien Aktion – Hamburg Raus aus der Kohle

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktionsberichte

Rathausmarkt, 10.11. – 10:30h (Quelle: https://twitter.com/robin_wood) Um die zerstörerischen unumkehrbaren Folgen des Klimawandels zu begrenzen, darf die 1,5-Grad-Grenze keinesfalls überschritten werden. Dafür bleibt uns kaum noch Zeit. Deswegen zogen wir am 10.11.2017 um 10:30 Uhr auf dem Rathausmarkt die Rote Linie um zu sagen: „Bis hierhin und nicht weiter!“

Solidarische Grüße vom Schanzenfest in den Hambacher Forst

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktionsberichte, Allgemein, Veranstaltungen

23.09.2017 Vom einzigartigen Stieleichen-Hainbuchen-Maiglöckchen-Wald ist nicht mehr viel übrig. Ein Großteil ist bereits der Profitgier von RWE zum Opfer gefallen und sehr bald beginnt wieder die Rodungssaison. Schon jetzt haben die Aktivist*Innen alle Hände voll zu tun um den Wald vor den Machinen zu beschützen. (https://hambacherforst.org/…/20…/09/19/barrikadenraeumung-4/) Zurzeit läuft dort das Skillsharingcamp (25.9-1.10.), wenn ihr also […]

Fahrraddemo am 5.12.15

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktionsberichte

Wir vertrauen den Regierungen nicht, insbesondere werden sie keinen effektiven Klimaschutz betreiben – das müssen wir schon selber machen. Wir sind in HH noch nicht genug, um reale Blockaden zu organisieren, wie z.B.in der Lausitz – hier gehts zum Film